Nr. 11: Greetings

Dan Kim Eng, Kuala Lumpur, Malaysia 2007

Als Verwandte eines bekannten chinesischen Malers übernahm sie nach dessen Tod seinen Nachlass in Pasar Seni Market im Zentrum von Kuala Lumpur. Dort verkauft sie neben den künstlerischen Hinterlassenschaften auch chinesische Jadestempel und schreibt mit dem Pinsel chinesische Weisheiten oder was sonst verlangt wird. Sie gehört der Volksgruppe der Hokai an.

Nr. 12: Spacetraktor

Günther Leifer, Deutschland 2007

Die organische Form brauchte einen Kontrapunkt. Zu einfach wäre es gewesen, eine Amöbengrafik aufzubringen, also ging ich in Richtung Science-Fiction. Bekannte Illustratoren aus diesem Bereich benutzen auch häufig organische Formen, die technifiziert werden und damit das Ganze erst richtig interessant und exotisch machen.

Nr. 13: Fuchs

Virginie Boniver, Belgien 2007

About the reason why I choose the wolf is quuite simple - I really like this animal! Everybody here asks me: "Why did you forget his thooths?" It's not a omission it's just that it would be too much work for you to brush them (too dangerous also!)

Nr. 14: Zyklop

Karlheinz Roth, Deutschland 2007

Die Zyklopen der Odysseus-Sage sind gewaltig groß und stark, haben aber nur ein Auge in der Mitte ihrer Stirn. Die Kraft dieser mythischen Riesen ist durch den heiß gebogenen Stahl symbolisiert, während das fleischliche durch die runde Form und das warme Material Holz Gestalt annimmt.

Nr. 15: Tiger

Thomas T. Sammis from Hawaii, 2007

As a boy I studied at the Honolulu Academy of Arts.  I continued my Instruction at UH Manoa and Art Center college of Design. The state of Hawaii was kind enough to give me an Acquisition Award during the 1999 Hawaii Watercolor Society Show. I am now working on art that hopefully in some small way educates the public on the environment of Hawaii.

Nr. 16: Flamencotänzerin

Ana Maria Cristina, Japan/Deutschland, 2007

Die Form der Holzplatte ist die typische Haltung einer Flamencotänzerin, wie für mich geschaffen. Meine Ideen beim Gestalten, zuallererst suche ich Ruhe in der Meditation (Körper-Geist-Seele werden eins), komme in einen seligen Zustand der Entspannung. Bei der Beschauung der Form warte ich bis sie zu mir spricht, tauche ein in die wunderbare Welt der Formen und Farben und alles fließt von selbst. Wenn ich mich so langsam versenke, öffnet sich die Seele und verbindet sich mit dem ganzen Universum, ein Zustad der Selbstheilung

Nr. 17: Stupa mit altem Mann

Pasang Tsering, Tibet, 2007

Auf dem Bild sind ein alter Mann (nur Männer tragen kurze Röcke) vor einer Stupa (buddhistischer Kultbau), Gebetsfahnen an der Leine und im Hintergrund der Himalaya zu sehen. bei den tieren handelt es sich um tibetische Wildrinder (Yaks). Diese werden für Milch, Fleisch, Mist zum feuern und als Lasttiere gezüchtet.

Nr. 18: Balance

Richard Marsák, Tschechien, 2007

I took the wooden piece and sharpened it in order to immaterialize it. So I got a contrast between it an masive roundlog with which it is connected. One piece is not able to catch the balance without the other. The thing is mutual harmony of two contrast elements. Small dynamic sculpture is non-figural construction, it is a life in itself.

Nr. 19: Fisch

Drago Handanovic, Bosnien-Herzegowina, 2007

Drago Handanovic wurde am 11. April 1939 in Ostrosac bei Konjic, Republik Bosnien-Herzegowina, geboren. Nach der Beendigung seines Studiums für Malerische Kunst bei Professor der Bildkunst Herrn Predrog Furtula 1961 bekam er eine Stelle als Kunstgeschichtslehrer am Gymnasium in Doboj. Seit 1961 bis heute hat Herr Handanovic insgesamt 30 Denkmäler und 15 Statuen gefertigt, die in öffentlichen Gebäuden ihren Platz gefunden haben. Seit dem Jahr 2000 ist Drago Handanovic als Kunstmitarbeiter in der Kunstgalerie des Zentrums für Kultur und Bildung in Doboj tätig. Er ist Mitglied der Internationalen Akademie für Keramik AISA und des Verbandes der angewandten Künstler der Republik Srpska. Er lebt und arbeitet in Doboj als freier Künstler.

Nr. 20: Lebensmittelpunkt

Engelbert Tschernitsch, Deutschland, 2007

Bogenschiessen, Bogenschiessen, Bogenschiessen.
Wurde 2006 Weltmeister.

 

 
» nach oben

Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. | Kurze Str. 31 | 70794 Filderstadt | Telefon: 0711-77091-0 | E-Mail: info@ksg-ev.eu | Kontakt / Impressum