Nr 323: Kunst zum Reinbeißen

Sita Biermeier, Lea Gölz, Anna Klinkert, Juli 2014

Das 6. internationale Kulturfestival "Kultur vom Rande" unter dem Motto "Überall und irgendwo" hat vom 21. - 28. Juni 2014 in Reutlingen stattgefunden. Unser Projekt war es, Teilnehmer für die Gestaltung von Gebäckteilen in der Form des Kunststücks zu gewinnen. Wir fuhren zuerst mit einem Elektrofahrrad und Anhänger mit einem 1,5 m großen Kunststück durch die Innenstadt und machten Werbung. Im Laufe der Woche beteiligten sich 49 Kreative. So entstand essbare Kunst.

Nr. 354: Heisskleben

Titel: Heissklebung

 

Name: Dr. Robert Hermanowski

Deutschland

 

Robert Hermanowski kam erst mit 56 Jahren zur Malerei. Bald war ihm das mit der Farbe allein zu wenig und er entdeckte die Heißklebepistole, um alltägliche Dinge neu zu kombinieren. Dabei steht nicht die Zielsetzung im Vordergrund, eine gefällige Ästhetik zu erreichen. Vielmehr die Beschäftigung mit den Materialien, oder kurz: die Freude am Basteln.

 
» nach oben

Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. | Kurze Str. 31 | 70794 Filderstadt | Telefon: 0711-77091-0 | E-Mail: info@ksg-ev.eu | Kontakt / Impressum